Provaravaning - die Internet-Zeitung für den Campingfreund  
     
Wohnwagen
Die Neuen Markt: CAMP-WERK
Edition by R. E. Talat-Gülman   
Mülheim an der Ruhr. Neuartige Zeltanhänger und Autodach-Zelte zum schnellen Selbstaufbau. Und so einfach klingt die Grundidee des Mülheimer Unternehmens CAMP WERK: Wie kann man bei größtmöglicher Mobilität und mit geringstem Aufwand diese Welt ganz individuell bereisen? Hotels sind meist zu teuer, ein Wohnwagen zu eng und zu sperrig. Und normales Camping zu aufwändig und ohne jeden Komfort.


[ weiter …]
 
33 Hobby-Caravans sind Führerschein-B-tauglich!
Edition by (proc) | Kist | 09.03.2010   
Fockbek/Rendsburg. Hobby sorgt für Klarheit: Mit Hilfe des neu entwickelten Klasse B Konfigurators kann ab sofort jeder Autofahrer zu Hause am PC ermitteln, welcher Caravan für seinen Pkw als Gespannpartner in Frage kommt, so eine gleichlautende Meldung von Hobby.


[ weiter …]
 
Caravan Pulling
Edition by Rainer Unkel, Bonn (proc) | Kist | 05.06.2009   
Weltrekord
Foto: Rainer Unkel, Bonn

Lüneburg. Es bekommt Kultcharakter. Zum dritten Mal standen sich der Holländer Ad Dekkers und Jan Pollnow aus Köln zum Duell gegenüber. Ihre Waffen: Wohnwagen. Viele Wohnwagen. Und so traten sie gegeneinander an, den alten Weltrekord im Wohnwagen-Ziehen auszulöschen, der seit dem Vorjahr bei 16 Fahrzeugen steht. Der ADAC sorgte auf einer hauseigenen Teststrecke bei Lüneburg dafür, dass das spaßige Spektakel ordentlich über die Bühne ging.


[ weiter …]
 
Jörg Schnorr: Querfeldein durch die Wüste
Edition by ta (pro) | Kist | Pressestelle Dethleffs | Isny | 06.03.2009   
Jörg Schnorr: Querfeldein durch die Wüste
Jörg Schnorr: Querfeldein durch die Wüste

Dethleffs und AL-KO unterstützen Weltrekordversuch
Reise durch den schwarzafrikanischen Kontinent mit erheblichen Risiken behaftet

Köln, Kairo, Kapstadt – per Quad und Wohnwagen. Nicht nur ein Abenteuer, sondern ein Weltrekordversuch: Mit so einem Gespann will Jörg Schnorr aus Bad Münstereifel als Erster den Schwarzen Kontinent durchqueren. Dabei wird ihn seine Tour von März bis Juni rund 20.000 Kilometer durch 15 Länder führen.


[ weiter …]
 
Hobbys La Vita bionda „Caravan des Jahres 2009“
Edition by R. E. Talat-Gülman   
Fockbek. Europas größtes Camping-Magazin, die niederländische Fachzeitschrift Kampeer & Caravan Kampionen (KCK), kürte den neuen Hobby La Vita bionda zum „Caravan des Jahres 2009“ in den Niederlanden. Hauptkriterien für die Verleihung des begehrten Titels waren für die Jury das innovative Design, das schöne Möbeldekor, die umfangreiche Serienausstattung und die aerodynamische Bugpartie des Hobby La Vita bionda.


[ weiter …]
 
Caravan Salon 2008 - Caravans: Frisches Design für die Familie Teil 2
Foto: Knaus Tabbert/mid
Foto: Knaus Tabbert/mid
Der Trend zu moderner Optik und komfortablen Detaillösungen hält nun auch bei Wohnwagen der mittleren und unteren Preisklassen Einzug.


[ weiter …]
 
Caravans des Jahres in England gewählt
In zehn Kategorien sind jetzt die besten Wohnwagen und Caravan-Händler des Jahres 2009 von der britischen Fachzeitschrift "Which Caravan Magazine" gewählt worden.


[ weiter …]
 
Caravan Salon 2008 - Caravans: Frisches Design für die Familie Teil 2
Foto: Knaus Tabbert/mid
Foto: Knaus Tabbert/mid
Der Trend zu moderner Optik und komfortablen Detaillösungen hält nun auch bei Wohnwagen der mittleren und unteren Preisklassen Einzug.


[ weiter …]
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 44
 

Aus dem Fahrzeugmarkt

Bürstner Ventana
EZ: 2004/2
8.400 EUR
Knaus Sport
17.990 EUR
Knaus Südwind
EZ: 2013/5
18.680 EUR
Knaus Sun TI
63.900 EUR

Unser Kommentar

Erwin Hymer ist tot
Erwin Hymer starb mit 82 Jahren. Gesundheitlich angeschlagen stellte er die Weichen vor geraumer Zeit für sein Familienunternehmen neu. Das noch börsenorientierte Unternehmen sollte wieder zu dem werden was es einmal war - ein Familienunternehmen. Erwin Hymer prägte wie kein anderer die Caravaning-Branche schon in den 50er Jahren. Schon zu Beginn folgte ein steiler Aufstieg, der mit wenig Unterbrechungen der Zielstrebigkeit und dem Innovationsgeist von Erwin Hymer zu verdanken war. In der jüngeren Vergangeheit allerdings musste sich Erwin Hymer wieder auf seine Stärken zurückbesinnen und im oberen Management die Zügel straffen. Vor kurzem trat seine Tochter Carolin an seine Stelle.
 

Keine Termine
 
© 2020 procaravaning.de