Provaravaning - die Internet-Zeitung für den Campingfreund  
     
33 Hobby-Caravans sind Führerschein-B-tauglich!
Edition by (proc) | Kist | 09.03.2010   

Fockbek/Rendsburg. Hobby sorgt für Klarheit: Mit Hilfe des neu entwickelten Klasse B Konfigurators kann ab sofort jeder Autofahrer zu Hause am PC ermitteln, welcher Caravan für seinen Pkw als Gespannpartner in Frage kommt, so eine gleichlautende Meldung von Hobby.

 „Leider darf ich kein Caravan-Gespann fahren, denn ich besitze keinen Anhängerführerschein. Und außerdem ist mein Zugwagen ohnehin zu schwach, um einen Wohnwagen zu ziehen.“
Diese Aussage hört man immer wieder – gerade von jüngeren Führerscheininhabern. Sie trifft allerdings in zahlreichen Fällen gar nicht zu. Viele Autofahrer wissen nämlich nicht, dass sie mit ihrem normalen Führerschein der Klasse B eine ganze Reihe von Caravans ziehen dürfen.

Die Voraussetzungen dafür sind klar definiert:

  1. Die Leermasse (Leergewicht) des Zugwagens muss größer als die technisch zulässige Gesamtmasse (Gesamtgewicht) des Caravans sein. Mit anderen Worten: Der voll beladene Caravan muss immer etwas leichter sein als das unbeladene Zugfahrzeug.
  2. Die technisch zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination – damit ist das Gewicht des voll beladenen Zugwagens und des voll beladenen Caravans gemeint – darf 3.500 Kilogramm nicht überschreiten. Man nennt diesen Wert auch technisch zulässiges Gesamtzuggewicht. 
  3. Grundsätzlich muss die vom Autohersteller für das jeweilige Modell angegebene zulässige Anhängelast eingehalten werden. Anhänger über 750 Kilogramm zulässiges Gesamtgewicht müssen über eine eigene Bremse verfügen. Die besitzen alle Caravans von Hobby.

Das Hobby-Wohnwagenwerk, der weltweit größte Caravan-Produzent, macht es Autofahrern ab sofort ganz leicht, einen zum eigenen Pkw passenden Wohnwagen aus seinem 58 Modelle umfassenden Gesamtangebot herauszufiltern. Möglich wird dies durch den neu entwickelten Klasse B Konfigurator, der seit kurzem unter www.hobby-caravan.de allen Interessenten kostenlos zur Verfügung steht. Mit wenigen Schritten kann dort jeder selbst ermitteln, welcher Hobby-Caravan für das eigene Auto als Gespannpartner in Frage kommt. Die Auswahl an potenziellen Reisebegleitern ist erstaunlich groß, denn insgesamt 33 Wohnwagen aus dem Hobby-Angebot sind Führerschein-B-tauglich. Das sind somit über 50 Prozent aller aktuellen Hobby-Modelle!

Und so funktioniert der Klasse B Konfigurator: Nehmen Sie Ihren Kfz-Schein zur Hand und tragen Sie die dort angegebenen Werte für die Leermasse, die Gesamtmasse sowie die zulässige Anhängelast (gebremst) in die drei dafür vorgesehenen Felder ein. Jetzt noch einmal mit der Maus klicken – und schon erscheint die Übersicht der zu Ihrem Pkw passenden Caravans.

Beispiel Skoda Fabia 1,9 TDI PD mit 77 kW/105 PS: Der kompakte Turbodiesel weist ein Leergewicht von 1.245 und ein zulässiges Gesamtgewicht von 1.685 Kilogramm bei 1.200 Kilogramm zulässiger Anhängelast aus. Für dieses Fahrzeug listet der Klasse B Konfigurator insgesamt neun Caravan-Modelle aus drei verschiedenen Hobby-Baureihen auf. Zu ähnlich erfreulichen Ergebnissen kommt der Konfigurator auch bei anderen beliebten Kompaktwagen – etwa beim VW Polo, Opel Corsa oder der Mercedes A-Klasse.



 
 

Kommentar zu diesem Thema schreiben:

Um den Dienst nutzen zu können, müssen Sie Mitglied bei procaravaning.de sein. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos.

AkoComment © 2004 by Arthur Konze mamboportal.com All right reserved

 
< zurück   weiter >
 

Aus dem Fahrzeugmarkt

Bürstner Club
EZ: 1995/4
3.480 EUR
Knaus Sport
EZ: 2013/5
17.880 EUR
Dethleffs Tourist
20.500 EUR
Tabbert Da Vinci
20.900 EUR

Unser Kommentar

Erwin Hymer ist tot
Erwin Hymer starb mit 82 Jahren. Gesundheitlich angeschlagen stellte er die Weichen vor geraumer Zeit für sein Familienunternehmen neu. Das noch börsenorientierte Unternehmen sollte wieder zu dem werden was es einmal war - ein Familienunternehmen. Erwin Hymer prägte wie kein anderer die Caravaning-Branche schon in den 50er Jahren. Schon zu Beginn folgte ein steiler Aufstieg, der mit wenig Unterbrechungen der Zielstrebigkeit und dem Innovationsgeist von Erwin Hymer zu verdanken war. In der jüngeren Vergangeheit allerdings musste sich Erwin Hymer wieder auf seine Stärken zurückbesinnen und im oberen Management die Zügel straffen. Vor kurzem trat seine Tochter Carolin an seine Stelle.
 

Keine Termine
 
© 2020 procaravaning.de