Provaravaning - die Internet-Zeitung für den Campingfreund  
     
Dauerbrenner Nexxo von Büstner
Edition by ta (pro) | Kist | Pressestelle Bürstner | Kehl | 003.02..2009   
Dauerbrenner Nexxo von Büstner
Foto: Pressestelle Bürstner
Erneut hohe Auszeichnung für den Nexxo
Das Reisemobil von Bürstner avanciert zum Dauersieger bei den britischen MMM Awards

Kehl. Wieder hat das Alkoven-Reisemobil Nexxo Family von Bürstner den begehrten MMM-Award der renommierten britischen Fachzeitschrift „Motorcaravan, Motorhome  Monthly“ erhalten. Er siegte mit deutlichem Abstand vor seinen Kontrahenten in der Klasse Alkovenmobile und setzt damit den Erfolg der vorigen Jahre fort.

Diesmal legte das solide, familientaugliche Reisemobil jedoch noch mal nach. Denn das Bürstner-Mobil belegte im Gesamtklassement der Preisverleihung, über alle Baureihen, den zweiten Platz. Die Juroren betonten in ihrer Urteilsbegründung die „hohe Qualität“ des Reisemobils, die der sprichwörtlichen „Quality made in Germany“ mehr als gerecht werde.
Mike Jago, Chefredakteur der englischen Fachzeitschrift ergänzte:
„Im Bereich der Alkovenmobile finden wir die familienfreundlichsten Angebote überhaupt, und unser Gewinner hat wirklich alles, was für komfortable und sichere Familienferien wichtig ist.“

MMM ist seit 42 Jahren Großbritanniens meist verkaufte Reisemobil- und Caravan-Zeitschrift und gehört damit zu den ältesten Fachpublikationen des Marktes überhaupt. Die MMM Awards werden jährlich seit fünf Jahren an Hersteller, Händler, Campingplätze und Unternehmen für außerordentliche Leistungen vergeben.

Mike Hurrel, Resortleiter Test der Fachzeitschrift, erklärt den Erfolg von Bürstner weiter: „Unser aktueller Gewinner ist ein Cousin unseres Reisemobil des Jahres 2008 und bietet deutsche Ingenieurskunst in Verbindung mit einem sehr praxisgerechten Grundriss. Sechs Sicherheitsgurte,  bequeme Betten und eine separate Dusche im Waschraum können einfach nur begeistern.“

Die Nexxo Baureihe von Bürstner hat sich in nach ihrer Einführung 2007 ausgezeichnet auf dem Markt etabliert. Als Einsteiger-Mobil erfreut sich der Nexxo auf Basis des Ford Transit, dank bester Qualität, innovativen Details und charakteristischem Design bei Kunden aller Altersklassen, größter Beliebtheit.

 
 

Kommentar zu diesem Thema schreiben:

Um den Dienst nutzen zu können, müssen Sie Mitglied bei procaravaning.de sein. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos.

AkoComment © 2004 by Arthur Konze mamboportal.com All right reserved

 
< zurück   weiter >
 

Aus dem Fahrzeugmarkt

Dethleffs New Line
12.900 EUR
Fendt Topas
EZ: 2009/5
18.900 EUR
Hymer
74.160 EUR
Fendt Saphir
17.900 EUR

Unser Kommentar

Erwin Hymer ist tot
Erwin Hymer starb mit 82 Jahren. Gesundheitlich angeschlagen stellte er die Weichen vor geraumer Zeit für sein Familienunternehmen neu. Das noch börsenorientierte Unternehmen sollte wieder zu dem werden was es einmal war - ein Familienunternehmen. Erwin Hymer prägte wie kein anderer die Caravaning-Branche schon in den 50er Jahren. Schon zu Beginn folgte ein steiler Aufstieg, der mit wenig Unterbrechungen der Zielstrebigkeit und dem Innovationsgeist von Erwin Hymer zu verdanken war. In der jüngeren Vergangeheit allerdings musste sich Erwin Hymer wieder auf seine Stärken zurückbesinnen und im oberen Management die Zügel straffen. Vor kurzem trat seine Tochter Carolin an seine Stelle.
 

Keine Termine
 
© 2020 procaravaning.de