Provaravaning - die Internet-Zeitung für den Campingfreund  
     
30.176 neue Reisemobile und Caravans seit Januar
Edition by Pressemitteilung CIVD   
Neuzulassungen von Reisemobile steigen, Caravans geben nach

Frankfurt. Im dritten Quartal 2010 wurden in Deutschland neu zugelassen:
3.787 Reisemobile (plus 5,8 Prozent im Vergleich zum dritten Quartal 2009) und
3.747 Caravans (minus 9,8 Prozent). Von Januar bis einschließlich September 2010 waren es:
16.220 neue Reisemobile (plus 4,7 Prozent im Vergleich zum gleichen Vorjahreszeitraum) und 13.956 neue Caravans (minus 5,9 Prozent). Das hat der Caravaning Industrie Verband, CIVD, in Frankfurt am Main ermittelt. Grundlage dafür sind Informationen des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg.
„Wir freuen uns über die kräftige Entwicklung des Reisemobilmarktes“, sagt Klaus Förtsch, Präsident des CIVD. „Verbraucher trauen sich wieder, ihr Geld in neue Freizeitfahrzeuge zu investieren. Der letzte CARAVAN SALON in Düsseldorf hat erkennen lassen, dass die Markterholung anhält“, so Förtsch. Mit über 170.000 Besuchern war die Caravaning-Messe eine der erfolgreichsten überhaupt.
„Im September wurden deutschlandweit 3,6 Prozent mehr Caravans zugelassen“, sagt Hans-Karl Sternberg, Geschäftsführer des CIVD. „Aufs Jahr gesehen entwickeln sich deren Neuanmeldungen aber wie erwartet. Wir hoffen auf die positiven Nachwirkungen des CARAVAN SALON und die Erholung des Caravanmarktes im nächsten Jahr“, so der Geschäftsführer.

 
 

Kommentar zu diesem Thema schreiben:

Um den Dienst nutzen zu können, müssen Sie Mitglied bei procaravaning.de sein. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos.

AkoComment © 2004 by Arthur Konze mamboportal.com All right reserved

 
weiter >
 

Aus dem Fahrzeugmarkt

Sunlight C
16.400 EUR
Hobby De Luxe
14.900 EUR
Tabbert Da Vinci
20.900 EUR
Knaus Südwind
24.811 EUR

Unser Kommentar

Erwin Hymer ist tot
Erwin Hymer starb mit 82 Jahren. Gesundheitlich angeschlagen stellte er die Weichen vor geraumer Zeit für sein Familienunternehmen neu. Das noch börsenorientierte Unternehmen sollte wieder zu dem werden was es einmal war - ein Familienunternehmen. Erwin Hymer prägte wie kein anderer die Caravaning-Branche schon in den 50er Jahren. Schon zu Beginn folgte ein steiler Aufstieg, der mit wenig Unterbrechungen der Zielstrebigkeit und dem Innovationsgeist von Erwin Hymer zu verdanken war. In der jüngeren Vergangeheit allerdings musste sich Erwin Hymer wieder auf seine Stärken zurückbesinnen und im oberen Management die Zügel straffen. Vor kurzem trat seine Tochter Carolin an seine Stelle.
 

Keine Termine
 
© 2020 procaravaning.de